HAUS DES JUGENDRECHTS KOBLENZ

Agentur für Arbeit Bundespolizei Caritas Jobcenter Polizei Staatsanwaltschaft Verein Bewährungshilfe Koblenz e.V.

Startseite

Haus des Jugendrechts Koblenz

Bild des Hauses des Jugendrechts

Im Haus des Jugendrechts Koblenz, welches am 14.11.2014 eröffnet wurde, arbeiten Vertreter der Jugendhilfe, der Polizei, der Staatsanwaltschaft und Agentur für Arbeit intensiv zusammen.

Ziel ist es, delinquentes Verhalten von Jugendlichen und Heranwachsenden frühzeitig zu erkennen und durch stärkere Einbindung der Familie und des Lebensumfeldes der straffälligen Jugendlichen deren negativen Entwicklung entgegenzuwirken.

Wege aus der Straffälligkeit sollen aufgezeigt und erzieherisch und sozial begleitet werden. Mit der polizeilichen Prävention und den strafrechtlichen Ermittlungen sind die Vertreter der Bundes- und Landespolizei betraut, während die Vertreter der Staatsanwaltschaft für die Durchführung von Ermittlungs- und Strafverfahren zuständig sind. Der Caritasverband Koblenz e.V. hält Angebote der ambulanten Jugendhilfe vor (z.B. Anti-Aggressionstraining, Arbeit mit sexuell übergriffigen Jugendlichen und Heranwachsenden). Der Täter-Opfer-Ausgleich wird vom Verein Bewährungshilfe Koblenz e.V. betreut. Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Koblenz vermitteln und begleiten schwierige Jugendliche und Heranwachsende in den und auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Haus des Jugendrechts Koblenz - Neustadt 9/10 - 56068 Koblenz